Suchmaschinenoptimierung, AdWords-Kampagnen, Webseitenoptimierung, Webseitenvaildierung » Optimierungstipps » Optimierungshilfen » Haftungsausschluss

Haftungsausschluss

Was denken Sie ... ... wenn Ihnen jemand etwas anbietet, sich aber von Gewährleistungsansprüchen distanziert?

 

Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte 
können wir jedoch keine Gewähr übernehmen.

 

Würden Sie dort was kaufen wollen? Die Frage ist, warum viele private und semiprofessionelle Webseitenbetreiber derartige Sprüche in ihren Imperssen veröffentlichen.

Die Antwort ist eigentlich auch ganz einfach: Sie haben nicht überlegt - zumindest nicht richtig.

Das ominöse Urteil des LG Hamburgs

Das Landgericht Hamburg hat Internetgeschichte geschrieben, indem es sich mit einer zweifelhaften Sicht der Dinge und speziell zum Internet geäußert hat:

 

Mit Urteil vom 12. Mai 1998 - 312 O 85/98 - "Haftung für Links" 
hat das Landgericht (LG) Hamburg entschieden, dass man durch
Setzen von Links, die Inhalte der verlinkten Seiten ggf. mit
zu verantworten hat. Dies kann nur dadurch verhindert werden,
dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert.
Hiermit distanzieren wir uns ausdrücklich von den verlinkten
Seiten.

 

Abgesehen von anderen Kommentaren im Internet zu diesem Urteil bezog selbiges sich auf Frame-Netzauftritte. Bei dieser Art von Homepage-Gestaltung liegt es in der Natur der Dinge, dass nicht erkennbar ist, wenn in einer Menü-Rahmenseite in eine andere Rahmenseiten eine fremde Webseite geladen wird. Aber wer verwendet denn heute noch Rahmenseiten?

Wennheutzutage fremde Webseiten verlinkt wurden und ein Besucher klickt auf einen solchen ausgehenden Link, dann ist für jeden Internetnutzer erkennbar, dass die sich im Browser angezeigte Domänadresse geändert und er den ursprünglichen Netzauftritt verlassen hat.

Völlig losgelöst vom Urteil des LG Hamburg aus dem letzten Jahrhundert befürworten wir die Kennzeichnung ausgehender Links - allerdings nicht aus haftungstechnischen, sondern aus ergonomischen Gründen. Denn ich als Besucher möchte vielleicht gerade nicht den aktuellen Netzauftritt verlassen. Sinnvoll kann es aus diesem Grund sein, die fremde Webseite in einem neuen Fenster zu öffnen (target=_blank).


Schlagwörter: Suchmaschinenoptimierung, AdWords-Kampagnen, Webseitenoptimierung, Webseitenvaildierung, Landgericht Hamburg, Distanzierung von Linkhaftung, Optimierungstipps, Optimierungshilfen, Haftungsausschluss.

[ ⇐ Zurück ]   [ ⇑ Nach oben ]   [ Π Drucken ]  
 
Besucher:      Letzte Änderung: Donnerstag, 22.10.2009