Suchmaschinenoptimierung, AdWords-Kampagnen, Webseitenoptimierung, Webseitenvaildierung » Optimierungstipps » OnPage-Faktoren » Aktualität

Aktualität

Jedes Lebewesen mag neues Futter - auch Suchmaschinen ...

Webseiten, die lange nicht mehr aktualisiert wurden, können allmählich nach hinten rutschen. Wie ist es, wenn Sie einen Neuigkeitenbereich oder ein Webtagebuch in Ihren Netzauftritt integrieren?

Sie kommen so dem Futterhunger der Suchdienste entgegen. Ein Suchdienst, der bei jedem Besuch neue Inhalte vorfindet, wird öfters bei Ihnen vorbeischauen.

Aktualisierungsdatum

Ein besonderer Punkt aus Besuchersicht ist die Angabe des Aktualisierungsdatums einer Webseite. Jeder Leser kann so einschätzen, wie alt eine Information ist. Content-Management-Systeme bieten häufig eine solche Funktionalität. Unter Umständen müssen Sie nur danach suchen. Für statische Webseiten gibt es Scripte - meist in JavaScript, ebenso für PHP-Seiten.

Nützlich ist das Setzen der Last-Modified-Datums und der Prüfsumme des Dokuments im ETag-Eintrag des HTTP-Headers einer Webseite.

 

Last-Modified: Fri, 28 Sep 2007 17:40:59 GMT
ETag: "a3a038-1a4d9-3fa83b52"

 

Dies hilft Suchdiensten leichter zu erkennen, welche Seiten sich seit dem letzten Besuch verändert haben.

 

Siehe Unsere Optimierungshilfen


Schlagwörter: Suchmaschinenoptimierung, AdWords-Kampagnen, Webseitenoptimierung, Webseitenvaildierung, Optimierungstipps, OnPage-Faktoren, Aktualität.

[ ⇐ Zurück ]   [ ⇑ Nach oben ]   [ Π Drucken ]  
 
Besucher:      Letzte Änderung: Montag, 15.10.2007