Webadresse

Für Google und andere Suchdienste ist es bedeutsam, wenn gesuchte Begriffe in der Webadresse vorkommen.

Empirische Untersuchungen haben ergeben, dass zwischen dem Auftreten der Schlagworte in der Domänadresse und in Pfaden (Verzeichnis, Dateiname) unterschieden wird. Dabei werden Schlagwortdomänen besser bewertet. D.h. erscheint ein gesuchter Begriff im Domännamen, so gibt es bei diesem Google-Signal die meisten Punkte. Aus diesem Grund wurde hier die Domäne 123-SuchmaschinenOptimierung.com gewählt.

Weitere Punkte gibt es, wenn Verzeichnis- bzw. Dateinamen die gesuchten Schlagworte enthalten. Allerdings ob es dafür wirklich Punkte gibt und vor allem wie viele weiß nur Google allein. Untersuchen der Systrix GmbH ließen jedenfalls keinen Zusammenhang erkennen. Ob die Untersuchungen ausreichend waren, um die These zu widerlegen, bleibt offen.


Schlagwörter: Suchmaschinenoptimierung, AdWords-Kampagnen, Webseitenoptimierung, Webseitenvaildierung, Google-Signale, Netzauftrittsinterne Ursachen, Webadresse.

[ ⇐ Zurück ]   [ ⇑ Nach oben ]   [ Π Drucken ]  
 
Besucher:      Letzte Änderung: Freitag, 19.10.2007